Hörregeneration: besser hören – leichter leben

Ein einfaches und lustvolles Hörtraining im Sinne der Hilfe zur Selbstheilung.

Anton Stucki, der Autor des Buches «Besser hören – leichter leben» und Entwickler sowie Hersteller der Mundus Naturschallwandler, hat ein einfaches Verfahren erarbeitet, um mit Naturschallwandlern (und anderer Naturakustik) Hörprobleme positiv zu beeinflussen. Er nennt diese Methode «MUNDUS-Basisverfahren zur Hörregeneration»®.

Was man darunter zu verstehen hat, wird unten als Auszug von der Originalwebseite (mundus-hörregeneration.de) wiedergegeben:

Das «MUNDUS-Basisverfahren zur Hörregeneration»® ist eine von einem Therapeuten oder ausgebildeten Hörtrainer begleitete Methode zum Wiedererlernen scheinbar verlorener Hörwahrnehmungen und zur Wiederherstellung der inneren und äußeren Ordnung des eigenen Hörfeldes.

Es stützt sich auf 3 zentrale Säulen:

  • Körpergeometrie
  • räumliche Ortung
  • Verarbeitung der Wahrnehmung

Die Methode wurde im Jahr 2014 unter der Bezeichnung «MUNDUS-Basisverfahren zur Hörregeneration»® als Wortmarke geschützt.
Das Basisverfahren und dessen zugrunde liegende Gesetzmässigkeiten werden in seinem unterdessen erschienen Buch «Besser hören – leichter leben» (Anton Stucki, 2018, AT Verlag) ausführlich thematisiert (das erfolgreiche Buch ist im Juni 2019 auch in englisch erschienen unter dem Titel „restore healing naturally“).